Die Philosophie hinter der Idee der Zorro-Zapper

Natürlich wird der Himmel mit dem Aufstellen eines Zorro-Zappers nicht für immer blau sein, dies ist auch gar nicht unsere Absicht und wäre sicher auch nicht im Sinne der Schöpfung. Es gibt logischerweise auch natürliche Wolken und diese haben ihre Aufgabe und Berechtigung. Außerdem gibt es immer wieder Tage, an denen übermäßig viel und konstant Chemie gesprüht wird und somit ein Zorro-Zapper alleine etwas überlastet ist.

Dennoch wird man beobachten können, dass der Zorro-Zapper oft wie eine magische Grenze für die chemische und elektromagnetische Wetter- und Bewusstseinsmanipulation sein wird. Die Chemtrails werden in einem großen Radius aufbrechen und Sie werden in der Umgebung des Zorro-Zappers vermehrt den blauen und natürlichen Himmel sehen können. Außerdem wird Ihr Grundstück sehr wahrscheinlich vermehrt Besuch von vielen verschiedenen Vögeln bekommen, die sich über das neu geschaffene Tor zur "Ur-Energie der Erde" freuen und zum Energietanken vorbeischauen werden.

Da die Zorro-Zapper in einem Radius von ungefähr 10 Kilometern aufgestellt, sich miteinander verbinden, lohnt es sich, Freunden und Bekannten von der Technologie und den gesammelten Erfahrungen zu berichten. Wir haben herausgefunden, dass im Kreis oder in Zick-Zack-Linien aufgestellte Zorro-Zapper am stärksten zusammenarbeiten.

Unser aller Ziel sollte sein, ein flächendeckend zusammenarbeitendes Netzwerk entstehen zu lassen, das Ungerechtigkeiten nicht mehr zulassen wird und Gerechtigkeit fördert – dazu gibt es viele Werkzeuge, der Zorro-Zapper ist eines davon.

Der Name Zorro steht in gewissem Sinne für die Rückkehr der Gerechtigkeit, angelehnt an die bekannte Romanfigur.. Englisch ausgesprochen, versteht man auch das Wort Sorrow (Sorgen) - der Zapper entfernt die Sorgen, indem er sozusagen die Ursache des Trübsals angeht und uns wieder mit Sonnenlicht versorgt.

Wenn jeder bewusste Mensch anfängt, zuerst hinter und danach auch vor seiner Haustür aufzuräumen, sähe die Welt schon ganz anders aus!






.